Band 5

Wittgenstein liest Frege

Formale und nicht-formale Sprachen

Über dieses Buch

Wittgenstein hat sich im Tractatus und in seinen Tagebüchern aus dem Ersten Weltkrieg intensiv mit Frege auseinandergesetzt, vor allem mit dessen Programm einer formalen Sprache des Denkens und der logischen Begründung der Arithmetik.

Kai Denker rekonstruiert Wittgensteins Antwort auf Freges Projekt einer Begriffsschrift mit dem Ergebnis, dass Wittgenstein im Tractatus die typentheoretischen Einwände Russells radikalisiert und die Aporien jedes formalsprachlichen Projekts herausarbeitet. Damit geht Wittgenstein auch über Russell hinaus: Aus dem Selbstbezüglichkeitsverbot der Typentheorie folgt, dass der vollständigen Formalisierung der Sprache prinzipielle Grenzen gesetzt sind.

Gegenüber antimetaphysischen oder mystizistischen Lesarten des Tractatus kann Denker zeigen, dass bereits der frühe Wittgenstein den Widerstreit zwischen formalen und nicht-formalen Sprachen ernst genommen und als formal unlösbar erkannt hat.

Lesen Sie mehr (Inhaltsverzeichnis und Einleitung)

Back
Back
Band 5 | Wittgenstein liest Frege | Formale und nicht-formale Sprachen
kaufen bei Amazon.de

Kai Denker

Geb. 1981 in Nürnberg, Studium der Philosophie, Geschichte (Magister) und Informatik (Diplom) an der TU Darmstadt. Seit 2009 Promotionsstipendiat des Graduiertenkollegs Topologie der Technik an der TU Darmstadt. Interessensgebiete: Formalisierungsgeschichte und -diskurse, Logik, Theoretische Informatik, Theorie der Mathematik, Verteilte Systeme, Ludwig Wittgenstein, Machttheorien insb. bzgl. virtuellen Welten und Technik, Französische Philosophie, insb. Deleuze und Foucault.

Kai Denker

Produktinformationen

Autor: Kai Denker
Broschiert: 199 Seiten
Verlag: Parerga Verlag, 1. Auflage (Dezember 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3-937262-91-8
EUR (D): 29.80
EUR (A): 30.70
Sfr: 51.00

Weitere Bücher aus dieser Reihe...

Band 11 | Ludwig sagt ... | Die Aufzeichnungen der Hermine Wittgenstein
Band 10 | »Die Härte des logischen Muß« | Wittgensteins Bemerkungen über die Grundlagen der Mathematik
Band 6 | Aspektwechsel der Philosophie | Wittgensteins Werk und die Ästhetik
Band 9 | Wittgenstein übersetzen |
Band 8 | Wittgenstein und die Antike | Wittgenstein and Ancient Thought
Band 7 | Ungesellige Geselligkeiten | Wittgensteins Umgang mit anderen Denkern
Band 5 | Wittgenstein liest Frege | Formale und nicht-formale Sprachen
Band 4 | Prosa oder Beweis? | Wittgensteins ›berüchtigte‹ Bemerkungen zu Gödel. Texte und Dokumente