Band 3

Ethik als Mythologie

Sprache und Ethik bei Ludwig Wittgenstein

Über dieses Buch

Es gelingt Thomas Wachtendorf ausgehend von einer gründlichen Neulektüre aller Schriften Wittgensteins, erstmals die internen Bezüge zwischen Ethik und Mythologie nachzuzeichnen und damit eine konsistente Ethik-Konzeption vorzulegen, die für Wittgensteins Früh- und Spätwerk gleichermaßen gültig ist.

Wachtendorfs sorgfältige Analysen der wittgensteinschen Haupttexte, vor allem des Tractatus, des Vortrags über Ethik sowie der vielen verstreuten Bemerkungen zu Mythos und Ethik im umfänglichen Nachlass lassen eine „ethische Mythologie” erkennbar werden, die der Wittgenstein-Lektüre neue Impulse zu geben vermag: Ethik gehört, so Wachtendorfs These, zu den notwendig vorauszusetzenden, aber unbeweisbaren Grundlagen der Sprache.

Hierin dem Mythos strukturgleich, ist sie allen Sprechakten, selbst den alltäglichsten, schon immer präreflexiv „eingeschrieben”. Zu sprechen bedeutet daher immer auch: Arbeit an „ethischer Mythologie” - aber gerade nicht, um diese zu entzaubern, sondern um sich ihrer immer wieder aufs Neue zu vergewissern.

Back
Back
Band 3 | Ethik als Mythologie | Sprache und Ethik bei Ludwig Wittgenstein
kaufen bei Amazon.de

Thomas Wachtendorf

Thomas Wachtendorf , geb. 1977, studierte von 1998 bis 2003 Philosophie und Politikwissenschaft an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Mit Ethik als Mythologie. Sprache und Ethik bei Ludwig Wittgenstein wurde er 2007 ebendort promoviert. Wachtendorf forscht und publiziert zu den Schwerpunkten Ethik, Ludwig Wittgenstein und Sprachphilosophie. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Oldenburg und des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg und ist assoziierter Mitarbeiter der Forschungsstellen “Geschichte der Analytischen Philosophie” und “Erkenntnis: Methoden, Ziele und Begriffe” am Institut für Philosophie der Universität Oldenburg.

Thomas Wachtendorf

Produktinformationen

Autor: Thomas Wachtendorf
Broschiert: 296 Seiten
Verlag: Parerga Verlag, 1. Aufl. (Mai 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3937262772
EUR (D): 29.80
EUR (A): 30.70
Sfr: 51.00

Weitere Bücher aus dieser Reihe...

Band 11 | Ludwig sagt ... | Die Aufzeichnungen der Hermine Wittgenstein
Band 10 | »Die Härte des logischen Muß« | Wittgensteins Bemerkungen über die Grundlagen der Mathematik
Band 6 | Aspektwechsel der Philosophie | Wittgensteins Werk und die Ästhetik
Band 9 | Wittgenstein übersetzen |
Band 8 | Wittgenstein und die Antike | Wittgenstein and Ancient Thought
Band 7 | Ungesellige Geselligkeiten | Wittgensteins Umgang mit anderen Denkern
Band 5 | Wittgenstein liest Frege | Formale und nicht-formale Sprachen
Band 4 | Prosa oder Beweis? | Wittgensteins ›berüchtigte‹ Bemerkungen zu Gödel. Texte und Dokumente